Schweiz: Wolken ziehen auf über dem Land

Die Schweiz benennt in der Präambel ihrer Verfassung klar das Fundament ihrer Rechtsordnung: «Im Namen Gottes des Allmächtigen!» Aber dieser Gottesbezug ist angefochten und die Gegner christlicher Werte erheben ihr Haupt in einer Weise, wie das vor wenigen Jahren noch kaum v Weiterlesen...

«Viele berühmte Wissenschaftler waren Christen»

Glaube und Wissenschaft sind unvereinbar: vielerorts geglaubt und nicht infrage gestellt. Drei Professoren des «Massachusetts Institute of Technology» (MIT) und der Harvard-Universität sind jedoch anderer Meinung. Weiterlesen...

Ein würdevoller Tod hat auch seinen Wert

Ein deutscher Gesetzesentwurf sieht vor, dass jeder Bürger automatisch als potenzieller Organspender zur Verfügung steht, bei dem Ärzte den Hirntod diagnostiziert haben. Wer keine Organe spenden möchte, müsste dies in einem Register dokumentieren. Weiterlesen...

Mit Gott das Unmögliche wagen

Im Rückblick auf ein bewegtes Leben sagt die evangelische Diakonisse Schwester Inge: «Ich kann nur ermutigen, sich von Gott gebrauchen zu lassen und seine Liebe zu den Menschen zu bringen.» Weiterlesen...

Der Glaube schwindet

Eine neue Studie zeigt, dass immer mehr Menschen in Amerika sich keiner Religion zugehörig fühlen. Der Prozentsatz ist mittlerweile etwa so gross wie der der Evangelikalen und der Katholiken. Weiterlesen...

Smartphone als Diagnose-Tool

Wird eine Infektion vermutet, folgt oft zuerst ein Arztbesuch inklusive Laboranalyse, bevor mit der Behandlung begonnen werden kann. Hier kommt das israelische Startup «Diagnoz.me» zum Zug. Weiterlesen...

Wie Hebräisch zu mir kam

Hebräisch zu lernen gilt als schwer. Der Sprachwissenschaftler Randall Buth, der 20 Jahre lang für Wycliffe die Bibel in afrikanische Sprachen übersetzt hatte, entwickelte eine einfache Methode. Weiterlesen...

Nicht noch eine Moschee

Das Amtsgericht von Jerusalem hat den Staat angewiesen, den Bab el-Rahma-Komplex gegenüber des Goldenen Tores unverzüglich zu schliessen, auf dem die Muslime eine weitere Moschee eröffnen wollten. Weiterlesen...

Zweierlei Mass

Der für den 14. September in Zürich geplante «Marsch fürs Läbe», mit dem für das Lebensrecht Ungeborener demonstriert werden soll, wurde von der Polizeivorsteherin Karin Rykart (Grüne) verboten. Weiterlesen...

Elektro-Durchblick

Forscher der Universität Bonn entwickelten eine Kamera nach dem Vorbild des afrikanischen Elefantenrüsselfischs. Diese ermöglicht auch in trübem, dunklem Wasser einen ungetrübten Blick. Weiterlesen...

Seiten