Christliche Aspekte

Der Dokumentarfilm «Gestatten, ich bin ein Siedler!» (factum 1/20, S. 25) der Regisseurin Ilona Rothin ist jetzt auch in einer etwas kürzeren Version erhältlich, die spezifisch christliche Aspekte der Problematik aufgreift Weiterlesen...

Falsche Bewirtschaftung fördert Grossbrände in Australien

Die Gründe für die verheerenden Buschbrände in Australien sind vor allem in vermeintlich ökologischen Bewirtschaftungsformen und im Fehlverhalten der Menschen zu suchen und haben keine klimatischen Ursachen. Weiterlesen...

Everyday for future

Mit dem Rettungswagen durch Jerusalem: Unsere Autorin berichtet vom Engagement jugendlicher Helfer beim israelischen Rettungsdienst. Neun von zehn Mitarbeitern arbeiten ehrenamtlich. Weiterlesen...

Den Glauben stärken

Mit glaubensstärkenden Kurzvideos will der «One For Israel-Dienst» an Jesus gläubige Wehrdienstleistende in der Israelischen Verteidigungsarmee (IDF) unterstützen. Weiterlesen...

Deutschland erlaubt den geschäftsmässig assistierten Suizid

Das höchste deutsche Gericht hat die im Strafrechtsparagrafen 217 festgeschriebene Regelung für nichtig erklärt, mit der die «geschäftsmässige Förderung der Selbsttötung» unter Strafe gestellt worden war. Weiterlesen...

In Königswürden leben

Christen dürfen selbstbewusster in ihrer Rolle als Botschafter und Kinder Gottes auftreten und diese Freude nach aussen tragen. Exemplarisch dafür steht die Geschichte von Mephi-Boschet. Weiterlesen...

Mehr aus weniger machen

Mehr Wohlstand hat heute nicht mehr zur Folge, dass auch mehr Rohstoffe verbraucht werden. Seit den 1990er-Jahren lässt sich beobachten, dass steigender Wohlstand mit immer weniger Verbrauch von Ressourcen einhergeht. Weiterlesen...

Preis für Propaganda

Für die völlige Freigabe der Abtreibung zu sein, ist nicht einfach eine Meinung wie jede andere. Es ist die Verneinung des grundlegendsten aller Menschenrechte: des Rechtes, zu leben. Das Recht, nicht getötet zu werden, ist gesetzlich verbrieft. Weiterlesen...

Wahrheit als Austauschmodell

Im Religionsunterricht darf Schülern nicht die Auffassung vermittelt werden, nur die eigene Religion besitze die Wahrheit und sei anderen überlegen. Weiterlesen...

Wasser vom Himmel

In entlegenen Gegenden mangelt es oft an Trinkwasser, obwohl es ausreichend Regenwasser gibt. Zwei israelische Tüftler hatten eine gute Idee. Weiterlesen...

Seiten