factum – das christliche Magazin
zum besseren Verständnis unserer Zeit.

Mensch

Das Zeitgeschehen kompetent und kritisch im Blick. Fundiert Berichterstattung renommierter Autoren über Aktuelles, Politik und Gesellschaft. An den Werten der Bibel orientierte Kommentierung.

Natur

Wunderwerk Schöpfung. Spannendes aus Forschung und Naturwissenschaft, verständlich aufbereitet. Berichte, Interviews und Essays über Natur und Kosmos, über die Offenbarung Gottes in der Natur.

Glaube

Das Wort Gottes und das Wichtigste aus der Welt des Gaubens und der Christenheit. Ermutigende Glaubenstexte, die Faszination der Bibel, Interviews und wertvolle Gedankenanstösse.

ethos-factum-Konferenz 2020 in Rehe

Wegen Covid-19 leider abgesagt

 

 

Wissen, was die Welt bewegt.

factum ist werthaltiger Qualitätsjournalismus, das christliche Magazin zum besseren Verständnis unserer Zeit. Berichte, Interviews, Kommentare und Essays für Menschen, die es genau wissen wollen.

factum steht für gut lesbare Berichterstattung mit einem klaren Fundament. In drei Heftschwerpunkten berichten kompetente Autoren: MENSCH (Aktuelles, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur), NATUR (Schöpfung, Biblische Archäologie, Forschung und Wissenschaft), GLAUBE (Bibel, Zeitgeist, christliche Lebenshilfe). factum steht für christlichen Journalismus mit Niveau und Prägnanz.

Das aktuelle Heft 6/2020

Übersicht über die Inhalte
Jetzt kostenlos eine PDF-Leseprobe erhalten!

Jetzt den factum Newsletter abonnieren!

Aktuelle Beiträge

Naturforschung sträflich vernachlässigt

Die Schwierigkeit, geeignete Medikamente gegen Covid-19 und resistente Bakterien zu finden, hat auch damit zu tun, dass die Pharmazie und die Medizin den Naturstoffen als Grundlage der Medikamentenentwicklung den Rücken gekehrt haben.

Der tägliche Gast

Der Mensch, der sich als vollkommen geistige, von Gott ins Leben gerufene Existenz erkennt und umkehrt zu seinem Gott, der ist am Ende in Seinem ewigen Frieden heil und gesund.

Spahn und der gläserne Patient

Die deutsche Bundesregierung hat das Gesundheitswesen dem Zugriff durch private Unternehmen geöffnet und den Datenschutz der Krankenversicherten und ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung drastisch eingeschränkt.