Lage wird immer prekärer

Christen sind in der Türkei, dem Land, in dem einst Apostel das Evangelium verkündigt haben, nur noch eine kleine Minderheit. Der türkische Präsident stellt sie jetzt als eine Bedrohung für die Stabilität der Nation dar. Weiterlesen...

Betretenes Schweigen

Nicaragua und Venezuela: Die einstigen Sehnsuchtsländer von vielen Linken in Europa, auf unzähligen Demonstrationen bejubelt, befinden sich in einem dramatischen Abwärtsstrudel von Gewalt, Armut, Korruption und Unterdrückung. Bei den einstigen Unterstützern herrscht betre Weiterlesen...

Freiheit und Erlösung

Kurz vor dem jüdischen Passahfest Ende März dieses Jahres machte die bekannte Jerusalem-Archäologin Dr. Eilat Mazar einen beeindruckenden Fund. Nur 50 Meter von der Südwand des Tempelbergs entfernt, entdeckte ihr Team einen Hort Münzen aus der Zeit des 1. Weiterlesen...

Das Osmanische Kalifat, 2.0

Mit der Inthronisierung als allmächtiger Sultan sieht sich Erdogan als Führer des sunnitischen Islam. Damit sind grosse Konflikte vorprogrammiert – mit Israel, aber auch inder islamischen Welt. Weiterlesen...

«Amnesty» will Abtreibung als Menschenrecht durchsetzen

«Amnesty International» will sich künftig weltweit noch entschiedener und umfassender als bisher für die Freigabe der Abtreibung einsetzen. Weiterlesen...

Die grösste Naturkatastrophe seit 1980

Es ist die grösste Naturkatastrophe in Nordamerika seit dem Ausbruch des Mount St. Helens am 18. Mai 1980: Seit dem 3. Mai hält die Intensität des Ausbruchs des Kilauea-Vulkan auf Hawaii unvermindert an. Weiterlesen...

Wachsender Einfluss des Islam

Albanien und die Republik Nord-Mazedonien stehen unter wachsendem Einfluss einer türkischen Islamisierungspolitik. Die Türkei gewinnt mit Hilfe von Diplomaten, Lehrern und Imamen zunehmend Einfluss. Weiterlesen...

«Es war jede Minute wert»

In zweimonatigen Intensivcamps bereiten sich messianisch-jüdische Gläubige auf ihre Zeit bei der Armee vor. Weiterlesen...

Preiswerte und einfache Frühdiagnose

Wissenschaftler der Ben-Gurion Universität des Negev und der Soroka Universität in Beersheva (Israel) haben ein preiswertes, genaues und nicht-invasives Verfahren zur Früherkennung von Brustkrebs entwickelt. Weiterlesen...

«Siehe, dein Gott» – jetzt in Jerusalem

Von einer positiven Reaktion auf einen Evangelisationseinsatz in Jerusalem berichtet das Missionswerk «Juden für Jesus». Mehr als 200 Mitarbeiter und Helfer suchten auf den Strassen das Gespräch mit Passanten und konnten um die 5000 Einzelgespräche führen. Weiterlesen...

Seiten