Rückfall ins Neuheidentum

Die vermeintliche Selbstbestimmung wendet sich gegen den Menschen. Das zeigt sich immer deutlicher an der zunehmenden Zahl an Menschen, die in Holland und Belgien als Folge der Euthanasie-Gesetze getötet werden. Weiterlesen...

Die Freude kommt aus dem Wort

Gott hat das menschliche Herz so geschaffen, dass es wahre Befriedigung durch ihn und sein Wort findet. Die Freude, die aus der Kenntnis seines Wortes entspringt, befähigt zum guten Handeln. Weiterlesen...

Gott als Gendergötze

Die Gender-Ideologie fasst zunehmend in Kirchen Fuss. So hat die Schwedische Kirche 2017 beschlossen, Gott nur noch mit geschlechtsneutralen Pronomen anzurufen. Weiterlesen...

Heilung im Mutterleib

Diagnostizierte Anomalien bei ungeborenen Kindern können sich während der Schwangerschaft noch verändern und heilen. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler von der Universität von Cambridge und weiteren Bildungsstätten. Weiterlesen...

«Siedler» helfen Syrern

Zu den Nachrichten, die von westlichen Medien nicht veröffentlicht werden, gehört auch die Hilfe von jüdischen Bewohnern aus Judäa und Samaria für Menschen in Syrien. Weiterlesen...

Klima-Thema eint Religionen weltweit

In der internationalen Klimapolitik gewinnen religiöse Gruppen und Organisationen nach politikwissenschaftlichen Studien zunehmend an Einfluss. Der «Organisationsgrad des religiösen Engagements» wächst. Weiterlesen...

Frühe Hilfe wird möglich

Aus einer persönlichen Betroffenheit resultierte eine medizinische Hilfe für andere: Vor drei Jahrzehnten wurde beim Sohn von Raphael Rembrand in Israel Autismus diagnostiziert. Dieser war zum Zeitpunkt der Diagnose bereits drei Jahre alt. Weiterlesen...

Christen und die Heimkehr der Juden

Lange vor der Entstehung der jüdischen Nationalbewegung, dem Zionismus, engagierten sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Christen für die kommende, verheissene Nation. Weiterlesen...

Zahl der Jesus-Nachfolger in Israel wächst

Der Glaube an Jesus als den Messias verbreitet sich in Israel zunehmend. Das liegt vor allem daran, dass es in Israel heute nicht vor allem Christen aus den «Heidenvölkern» sind, die den Glauben an Jesus weitergeben, sondern immer mehr jüdische Israelis. Weiterlesen...

Afghanistan: Die Zukunft ist ungewiss

Afghanistan – das ist das Lebensthema des amerikanischen Fotografen Steve McCurry. Er dokumentiert die unheilvolle Entwicklung des Landes seit Jahrzehnten. Weiterlesen...

Seiten