Veräusserliche Freiheitsrechte

Die Biden-Administration hat die pro-freiheitliche «Kommission für unveräus-serliche Rechte», welche 2019 vom ehemaligen Aussenminister Mike Pompeo einberufen wurde, aufgelöst. Weiterlesen...

Menschen zu Kompost

Was soll der Mensch glauben, wie soll er leben? Wer Gott nicht erkennt und den Glauben verwirft, dem ist alles möglich. Auch der Gedanke, Verstorbene zu Kompost zu verarbeiten, wie das seit 2020 im US-Bundesstaat Washington möglich ist. Weiterlesen...

Konformitätsdruck

Gegen die zunehmende Einschränkung der Freiheit von Forschung und Lehre wendet sich das «Netzwerk Wissenschaftsfreiheit», zu dem sich mehr als 70 Wissenschaftler aus dem deutschsprachigen Raum zusammengeschlossen haben. Weiterlesen...

Eine neue Existenz

Was befähigt zu tatsächlich moralischem Handeln? Im persönlichen Leben wie im wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Bereich sind eine Rückbesinnung auf die eine Quelle nötig. Weiterlesen...

Noch zwölf Jahre

In zwölf Jahren soll die Bibel oder Bibelteile in allen Sprachen der Erde zur Verfügung stehen. Dieses Ziel hat sich ein Zusammenschluss von zehn amerikanischen Organisationen für Bibelübersetzungen gesetzt. Weiterlesen...

Covid-Medikamente

Die Politik setzt im Kampf gegen das Coronavirus ganz auf Impfen und repressive Massnahmen. Dabei gibt es hochwirksame therapeutische Mittel, um Erkrankte zu heilen. Weiterlesen...

«Hören Sie auf, Google zu benutzen!»

Dr. Robert Epstein, ein US-amerikanischer Psychologe und Hochschullehrer, gibt auf www.myprivacytips.com praktische Ratschläge, wie man sich als Privatperson vor der Überwachung von Big Tech-Unternehmen schützen kann. Weiterlesen...

«Menschen töten ist keine Unterstützung»

Das Grundrecht auf Leben gerät in Deutschland ins Abseits. Der interfraktionelle Gesetzesvorstoss von Karl Lauterbach (SPD), Petra Sitte (Linke) und Katrin Helling-Plahr (FDP) sieht vor, dass Ärzte künftig bei der Tötung von Menschen mitwirken dürfen. Weiterlesen...

System Baukasten

Die offensichtliche Zweckmässigkeit und die Zielgerichtetheit der Strukturen des Lebens stellt Evolutionstheoretiker vor argumentative Probleme. Bei einer Schöpfung ist das aber zu erwarten. Weiterlesen...

Kinder dürfen ihr Geschlecht ändern

Bundesinnenminister Seehofer (CSU) und Bundesjustizministerin Lambrecht (SPD) haben einen Gesetzentwurf eingebracht, nach dem alle Menschen ab 14 Jahren ihren amtlichen Geschlechtseintrag ändern lassen können. Weiterlesen...

Seiten