In gefährlichem Fahrwasser

Viele Jahre lang galt Indonesien als Beleg dafür, dass anderen Religionen auch in einem mehrheitlich islamischen Land mit Toleranz begegnet werden kann. Weiterlesen...

Doch lieber Israeli

Eine absolute Mehrheit von 52 Prozent der arabischen Israelis würde in einem Volksentscheid zugunsten einer Verfassung stimmen, die Israel als jüdischen und demokratischen Staat mit gleichen Rechten für alle Minderheiten erklärt. Weiterlesen...

Zeugen Jehovas in Russland verboten

Die russischen Gesetze gegen Christen und Religionsgemeinschaften werden strikt angewendet. Jetzt hat das Oberste Gericht Russlands die Zeugen Jehovas zur «extremistischen Organisation» erklärt und verboten. Weiterlesen...

Wasser in der Tiefe

Seit einigen Jahren wissen Naturwissenschaftler, dass es in den Tiefen der Erde grosse Mengen Wasser gibt. Jetzt konnte nachgewiesen werden, dass es einen Wasseraustausch von der Oberfläche bis in extreme Tiefen gibt. Weiterlesen...

«Wir werden behandelt wie Insekten»

«Wir wurden und werden in unserem Land Ägypten wie Insekten behandelt», sagte Anba Damian, der Bischof der Kopten in Deutschland, nach der Ermordung von mehr als 50 Christen durch islamische Terroristen. Weiterlesen...

Sorge und Zuversicht

Die christliche Minderheit in der Türkei schaut nach dem Referendum, welches dem türkischen Präsidenten Erdogan eine diktatorische Machtfülle verleiht, besorgt in die Zukunft. In mehreren türkischen Städten wurde der drei vor zehn Jahren ermordeten Christen gedacht. Weiterlesen...

Hornmilbe agiert mit der Giftspritze

Die heimische Hornmilbe ist eine geschickte Giftmischerin, wie Forscher der TU Darmstadt zeigen konnten. Oribatula tibialis wehrt sich mit Blausäure gegen Fressfeinde. Weiterlesen...

Freund den Feinden

Gibt es in Deutschland, dem mächtigsten Land Europas, keine relevante politische Kraft mehr, die tatsächlich an der Seite Israels steht? Weiterlesen...

Der Dankbare erkennt

Es gibt verschiedene Wege zur Erkenntnis: lesen und lernen, nachdenken, die Anwendung wissenschaftlicher Methodik. Die Bibel kennt noch einen anderen Weg. Weiterlesen...

Weniger Folge-OPs nach Brustkrebs

Die israelische Firma Dune Medical Advices hat ein Instrument entwickelt, welches die Wahrscheinlichkeit für eine erneute Operation nach einer Brustkrebs-OP deutlich reduziert. Der Apparat wird bereits an zahlreichen Krankenhäusern in den USA und Israel eingesetzt. Weiterlesen...

Seiten